ROBERT BOSCH - Vermächtnis eines Großindustriellen

Am 23. September 2011 wäre Robert Bosch 150 Jahre alt geworden. Der 80-minütige Dokumentarfilm von Birgit Schulz und Angela Linders begibt sich auf seine Spuren. Nahezu alle Bosch-Familienmitglieder haben sich intensiv mit der Person und dem Erbe des Firmengründers auseinandergesetzt und auf sehr unterschiedlichen Wegen Zugang zu dem alten Querdenker gefunden.

BOTTLED LIFE - Die Wahrheit über Nestlés Geschäft mit dem Wasser

Zusammen mit dem federführenden Koproduzenten DOKLAB realisierte die EIKON Südwest den 90-minütigen Dokumentarfilm "Bottled Life". Der Film führt von der Schweiz über die USA bis nach Pakistan. Man beginnt zu verstehen, wie sich Nestlé Zugang zu den Quellen schafft und warum der Durst der Menschen nicht überall der gleiche ist. Mehr

VATERTAGE

Der emanzipierte Mann ist in. Es gibt momentan kaum ein Thema, das mehr in den Frauenzeitschriften und Boulevardzeitungen diskutiert wird. Wie emanzipiert sind "neue Männer" wirklich? Die Regisseurin Anni Seitz ist Möglichkeiten, aber auch Grenzen von neuen männlichen Rollenmustern in Familie und Partnerschaft in der heutigen Zeit nachgegangen.

KAFKA - Der letzte Prozess

In einer detektivischen Suche versucht Sagi Bornstein die Frage zu beantworten, wem das Erbe Kafkas gehört. Wie in Kafka's Roman "Der Prozess" gibt es auch in dieser wahren Geschichte Entwicklungen, die völlig absurde Züge annehmen - Kafka hätte sein Vergnügen daran. Grafisch aufwändig und temporeich werden Spuren in Deutschland, Israel, Schweiz, Österreich, England und Tschechien verfolgt.